Burnout-Prophylaxe für Pflegende

Seminarbeschreibung:

iStock_000000233138XSmallZiel dieses Seminares ist es, die Teilnehmer dafür zu sensibilisieren, die auslösenden Bedingungen für ein Burnout-Syndrom zu erkennen und Fähigkeiten zu entwickeln, diesen Auslösern entgegenzusteuern. Es werden die Forschungsansätze von Freudenberger und North und die darin implizierten Ansätze zur Burnout-Prophylaxe vorgestellt.

Die Teilnehmer lernen im Seminar Strategien und Interventionstechniken, um mehr berufliche Zufriedenheit zu erlangen.

Inhalte:

  • Was ist Burnout / Differenzierung Stresssymptomatik
  • Phasen des Burnout
  • Selbstmanagement
  • Zeitmanagement
  • Burnoutprophylaxe: “Wie kann ich gut für mich sorgen“?

Lernziele:
Erarbeitung individueller Strategien im Umgang mit den eigenen Ressourcen

Anzahl der Stunden:
Tagesseminar zu je 8 Unterrichtseinheiten zu je 45 Minuten

Zielgruppe:
Pflegekräfte und medizinisches Assistenzpersonal

Anmerkungen:
Zahlreiche Seminarunterlagen werden gestellt Teilnehmerbescheinigungen werden ausgehändigt